Starke Schule beider Basel

Postfach 330, 4127 Birsfelden, E-Mail: Starke.Schule@gmx.ch, PC 60-128081-8

Follow us on Social Media

 

News

  • Donnerstag, Januar 16, 2020

    Informatik wird Pflichtfach am Gym

    Ab dem Schuljahr 2021/22 wird an den Baselbieter Gymnasien das Fach Informatik im Rahmen von drei Jahreslektionen über die gesamten vier Schuljahre hinweg zum Pflichtfach. Damit soll dem latenden Fachkräftemangel entgegengewirkt werden

    Mehr

  • Donnerstag, Dezember 26, 2019

    Positionspapier zum lohnrelevanten MAG

    Auf der Seite der Positionspapiere der Starken Schule beider Basel wurde ein neues Dokument zum lohnrelevanten Mitarbeitergespräch (MAG) veröffentlicht.

    Mehr

Spenden

Wir freuen uns über Ihre Spende.

Starke Schule beider Basel
Postfach 330
4127 Birsfelden

PC 60-128081-8
IBAN CH98 0900 0000 6012 8081 8

Zur Übersicht

 

November 02, 2019

Frühfremdsprachenkonzept: Schüler/-innen als Versuchskaninchen missbraucht

BaZ-Journalist Thomas Dähler wirft in der heutigen Ausgabe im Artikel «Das Französisch-Rad vergeblich neu erfunden» (Seite 23) den Passepartout-Verantwortlichen «Geheimniskrämerei» vor. Nur dank einer Panne wurde der Schlussbericht des Instituts für Mehrsprachigkeit (IfM) zu den Französisch-Ergebnissen von 4'400 Schüler/-innen am Ende der Primarschulzeit publiziert.

Dähler findet klare Worte: «Die Vermutung liegt nahe, dass die Geheimniskrämerei ihre Ursache darin hat, dass den Verantwortlichen in der Politik der Flop unangenehm ist. Immerhin hat für das verunglückte Frühfremdsprachenkonzept eine halbe Generation Versuchskaninchen spielen müssen.». Lesen Sie hier den gesamten Artikel.