Starke Schule beider Basel (SSbB)

4127 Birsfelden, E-Mail: Starke.Schule.beider.Basel@gmx.ch, PC 60-128081-8

Follow us on Social Media

 

 

News

  • Samstag, Juni 12, 2021

    KV-Reform auf 2023 verschoben

    Die per Sommer 2022 geplante Einführung der Reform der kaufmännischen Ausbildung, wurde nach Bedenken betreffend Inhalt, Umsetzung und Anschlusslösungen um ein Jahr verschoben. So soll die KV-Reform erst im Jahr 2023 eingeführt werden, wie das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) und andere Verbundspartner in einer Mitteilung schreiben. (ai)

    Mehr

  • Samstag, Juni 05, 2021

    Fehlendes Geld für Gesamtsanierung «Schulhaus Lochacker»

    Bereits im Jahr 2012 wurde die Bau- und Umweltschutzdirektion dazu beauftragt, die baulichen Massnahmen im Sekundarschulkreis Birseck (Schulstandorte Arlesheim, Münchenstein, Reinach und Aesch) zu ermitteln und ggf. Massnahmen zu treffen. Folglich wurde der Gebäudekomplex Bachmatten in Reinach vollständig saniert. Das nebenanstehende Schulhaus Lochacker jedoch wartet in schlechtem Zustand auf die Bewilligung der Finanzierung für eine Gesamtsanierung. (ai)

    Mehr

  • Mittwoch, Juni 02, 2021

    Jugendliche können bald geimpft werden

    Gemäss Lukas Jaggi, Sprecher der Schweizer Zulassungsbehörde Swissmedic, könnte der Pfizer/Biontech-Impfstoff bereits in den nächsten Tagen auch für Jugendliche ab 12 Jahren zugelassen werden. Der Impfstoff von Moderna wird vermutlich erst einige Wochen später für Teenager freigegeben. (lh)

    Mehr

Leserbriefe

KV-Reform bringt Bundesrat in Nöte

Zumindest ein Teil der Politik ist endlich aufgewacht. Doch auch in der Wirtschaft regt sich Widerstand gegen den Kompetenzenwahn. Es entbehrt allerdings nicht der Ironie, wenn Letztere Zetermordio schreit, weil sie mit der Kompetenzorientierung exakt die Medizin verschrieben bekommt, die sie 20 Jahre zuvor über die OECD ungefragt den Schulen zwangsverordnete. In Wirtschaft, Politik und Bildung gibt es übereifrige Fantasten, dermassen weit von der Basis entfernt, dass sie nicht mehr wissen, was für ihre angestammte Branche gut beziehungsweise schlecht ist. Diese Leute gleiten ziellos auf dem Flugzeugträger MS «Kompetenzorientierung», ohne zu merken, dass dessen Motor längst abgesoffen ist.

Felix Hoffmann

 

Bildungsinitiative in Basel

Unterschreiben Sie die formulierte Initiative der Starken Schule beider Basel, mit welcher wir der gescheiterten Passepartout-Ideologie ein Ende setzen möchten. Die Initiative verlangt eine echte Lehrmittelfreiheit auch im Kanton Basel-Stadt. Die Lehrpersonen sollen die Lehrmittel "Mille feuilles", "Clind d'oeil" und "New World" durch bewährte Lehrmittel ersetzen können.

Hier können Sie den Unterschriftenbogen herunterladen.

Die Starke Schule empfiehlt bei Sammelständen Schutzmasken zu tragen und beim Ansprechen auf der Strasse einen Abstand von 2 Metern einzuhalten.

 

Spenden

Wir freuen uns über Ihre Spende.

Starke Schule beider Basel
4127 Birsfelden

PC 60-128081-8
IBAN CH98 0900 0000 6012 8081 8

Zur Übersicht

 

April 02, 2021

Strahlenbelastung in den Schulzimmern

Zum Thema Strahlenbelastung durch die zunehmende Digitalisierung in den Schulzimmern reichte Landrätin Lotti Stokar (Grüne) eine interessante Interpellation ein.

In der Interpellation regt die Landrätin an, den Leitfaden "ICT-Infrastruktur" um ein Kapitel Gesundheitsschutz für Schüler/-innen und Lehrpersonen zu ergänzen. Sie weist in ihrem Vorstoss auf verschiedene Expertenmeinungen hin, die von dem Einsatz kabelloser, digitaler Geräte und vor stets eingeschaltenen WLAN-Sendern an Schulen warnen. Dazu gehören die anerkannte und professionell arbeitende Vereinigung "Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz". Die Interpellation können Sie hier lesen.