Starke Schule beider Basel

Postfach 330, 4127 Birsfelden, E-Mail: Starke.Schule@gmx.ch, PC 60-128081-8

Neue Bildungsinitiativen unterschreiben

Falls Sie die beiden im September 2018 lancierten Initiativen noch nicht unterschrieben haben, so können Sie dies bis zum 10. April 2019 nachholen. Beide Unterschriftenbogen können Sie hier herunterladen. Besten Dank.

 

News

Zu wahr um schön zu sein

    

Leserbrief

Wichtige Akzente gesetzt

Regina Werthmüller (parteilos) ist seit vielen Jahren aktives Vorstandsmitglied der Starken Schule beider Basel. Im Landrat konnte sie in den vergangenen vier Jahren durch zahlreiche bildungspolitische Vorstösse wichtige Akzente setzen und dazu beitragen, dass mehrere Reformen hinterfragt und korrigiert wurden. So wurden zum Beispiel die angestrebten Sammelfächer in den Sekundarschulen verhindert. Ihre wertvolle Arbeit war für viele Erfolge der Starken Schule in der Bildungspolitik massgebend. Den Stimmbürger/-innen empfehle ich deshalb, Regina Werthmüller am 31. März 2019 wieder in den Landrat zu wählen.

Alina Isler, Vorstand Starke Schule

 

Starke Schule auf Twitter

Follow us on Twitter
 

Spenden

Wir freuen uns über Ihre Spende.

Starke Schule beider Basel
Postfach 330
4127 Birsfelden

PC 60-128081-8
IBAN CH98 0900 0000 6012 8081 8

Zur Übersicht

 

August 07, 2018

Kinder brauchen pädagogische Autoritäten

"Schulkinder suchen keinen Coach, sondern einen Häuptling." Interessanter Artikel zur autoritären Führung einer Schulklasse von Carl Bossard.

Auf dem Blogspot Schule Schweiz hat Carl Bossard, Gründungsrektor der Pädagogischen Hochschule Zug, einen treffenden Artikel zur Führung einer Schulklasse veröffentlicht. Die Jugendlichen brauchen und wollen klare Grenzen und eine autoritäre Person, die sie sicher durch den Unterricht führt. Mit der neuen Unterrichtsideologie vom selbstorientierten Lernen darf das "konsequente Führen einer Klasse nicht vernachlässigt werden" und die heutigen Lehrer/-innen in Ausbildung müssen gezielt darauf geschult werden.

Für den ganzen Artikel klicken Sie hier.