Starke Schule beider Basel (SSbB)

4127 Birsfelden, E-Mail: Starke.Schule.beider.Basel@gmx.ch, PC 60-128081-8

Follow us on Social Media

 

 

Werbung


 

Inputs zum Beförderungssystem

Lesen Sie hier: Mehrere Rückmeldungen zum Promotionssystem der Sekundarschulen.
 

News

  • Donnerstag, Juli 29, 2021

    Umstrukturierung an den Schweizer Gymnasien

    Mit den Änderungen der letzten Jahre im Bildungssystem soll nun auch an den Gymnasien eine Reformen eingeführt werden. Die Gymnasien weiter entwickelt werden, um die Qualität der Maturität und den prüfungsfreien Zugang zur Universität auch weiterhin sicherzustellen. Im Zentrum stehen der Rahmenlehrplan der Schweizerischen Konferenz der Erziehungdirektoren (EDK) und die gemeinsamen Anerkennungsvorgaben von Bund und Kantonen (MAR/MAV). (so)

    Mehr

  • Montag, Juli 19, 2021

    Kein Leistungslohn in Basel-Stadt

    Während im Kanton Basel-Landschaft ein lohnrelevantes Mitarbeitergespräch (MAG) für Staatsangestellte eingeführt wurde, hat das baselstädtische Erziehungsdepartement in einer Medienmitteilung darauf hingewiesen, dass die MAGs an Basler Schulen auch künftig nicht lohnrelevant sein werden. (so)

    Mehr

  • Montag, Juli 19, 2021

    Facts zu Lernenden im Jahr 2020/21

    Im Schnitt verläuft die Bildungslaufbahn von Mädchen geradliniger als die von Knaben. (so)

    Mehr

Spenden

Wir freuen uns über Ihre Spende.

Starke Schule beider Basel
4127 Birsfelden

PC 60-128081-8
IBAN CH98 0900 0000 6012 8081 8

07.11.2020

Corona-Situation an den Baselbieter Schulen

Nicht nur in der Öffentlichkeit werden die Schutzmassnahmen betreffend Covid-19 laufend angepasst, auch die Baselbieter Schulen erneuern, resp. verschärfen ihre Schutzkonzepte für den Unterricht regelmässig. Grundsätzlich gilt überall (Primarstufe, Sekundarstufe 1 und 2) eine strikte Maskentragpflicht, also auf dem gesamten Schulareal und während des Unterrichts. Auf den verschiedenen Schulstufen gibt es jedoch unterschiedliche Ausnahmen. Auf der Primarstufe sind die Schüler/-innen ganzheitlich von der Maskenpflicht befreit und die Lehrpersonen dürfen während des Unterrichts, sofern der Abstand von 1.5 Meter eingehalten werden kann, die Maske ablegen.

Zurzeit sieht es im Kanton Basel-Landschaft betreffend Corona- und Quarantänefällen folgendermassen aus (Stand 02.11.2020):

Deutlich zu sehen ist, dass auf der Primarstufe, in welcher keine Maskenpflicht im Unterricht gilt, prozentual mit Abstand die meisten Lehrpersonen in Quarantäne müssen (1.3%). Da insbesondere auf Primarstufe die Abstandsregelung nicht so einfach einzuhalten ist und trotzdem keine durchgehende Maskenpflicht gilt, ist diese Zahl nicht verwunderlich.

Bei den Schüler/-innen hingegen ist es die Sekundarstufe 2, auf welcher die meisten Personen in Quarantäne sind (0.6%) oder sogar positiv auf das Coronavirus getestet wurden (4.3%). Weiterhin gilt also, egal auf welcher Stufe sich Lehrpersonen oder Schüler/-innen befinden, sich an die Abstands- und Maskenpflichtregelungen zu halten. Hier finden Sie die aktuellen Zahlen des Kantons Basel-Landschaft.

Alina Isler
Vorstand Starke Schule beider Basel